Homepage von Helgard und Dieter Kuhn  

 

 

 

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage
für 2017
Gesundheit und Glück!

Selfie am 1.1.2017, 1:00 Uhr.
Selfie am 1.1.2017, 1:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

Im alten Jahr gab es noch allerhand zu erledigen. Z. B. hatte der Weihnachtsmann Großeinsatz, aber die kleine Meise hatte im Gegensatz zu den Kindern wenig Respekt vor ihm.
Natürlich stand wie jedes Jahr zu dieser Zeit der Zoo auf dem Programm. Ozelotte, Patentier Schnapsi, Nashorn, Komodowarane, Tapir und Dick-Dick haben sich recht aktiv gezeigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und als nachträglichees Weihnachtsgeschenk hat sich sogar das ansonsten nachtaktive Plumplori von seiner besten Seite gezeigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      

Auf diesen Bildern sind mal zur Abwechslung keine Tiere, sondern die beiden Kuhns im Gondwanaland zu sehen.
Weshalb der Fisch im oberen Bild so finster guckt, hat sich uns leider nicht erschlossen, denn der "Kollege" unten hatte ein schlechteres Los gezogen, er wurde von uns Heiligabend verspeist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kultur war selbstverständlich auch angesagt. Hier haben wir in der Pause eines Gewandhauskonzerts Herrn Masur in unsere Mitte genommen.
Und natürlich Sport. Auf dem Foto zeigen sich die 3 Erstplatzierten. Die Fotografin hatte den undankbaren 4. Platz, aber in der gesonderten Wertung bei den Frauen den 1. Platz belegt!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Billard hat wieder viel Spaß gemacht.

 

 

 

Dart müssen wir noch etwas üben, dieses Jahr reichte es noch nicht zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft!?!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun freuen wir uns schon wieder auf die Frühlingslandschaft in und um Bad Dürrenberg. Außerdem müssen wir den dortigen Bau des Wasserkraftwerks verfolgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 Bis es soweit ist, müssen wir uns an den Spruch halten:
"Es ist besser Licht anzuzünden, als auf die Dunkelheit zu schimpfen".