Homepage von Helgard und Dieter Kuhn  

 

 Nun ist der Frühling endlich da!!!

Wir danken allen Freunden und Bekannten für ihre lieben Osterwünsche.

Zum Osterausklang haben wir in Großpösna neben dem toll geschmückten Osterbaum auch die anderen lustigen "Eierinstallationen" bewundert.

 

 

 

 

So bunt und optimistisch sah es zu Ostern im Leipziger Hauptbahnhof aus.
Weil es auch in der näheren Umgebung immer noch neue Dinge zu erkunden gibt, waren wir hier auf der Konradsburg bei Ermsleben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf diesen 3 Bildern kann man unschwer erkennen, dass es noch recht kalt war, links und rechts sind wir in einem Waldgebiet in Sachsen-Anhalt und das mittlere Bild wurde im Leipziger Auwald aufgenommen, Ähnlichkeiten rein zufällig!!!
Dieses Entenpaar haben wir bei seinen Annäherungsversuchen am Zwochauer See beobachtet.

 

 

 

 

 

 

Die Krötenwanderung hat auch wieder begonnen. Dieses Prachtexemplar hüpfte uns bei einem Spaziergang über den Weg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kultur war natürlich auch wieder angesagt. Während der diesjährigen Buchmesse waren wir zu einigen interessanten Lesungen. Auf dem linken Bild liest die Jounalistin und Autorin Heli Ihlefeld aus ihren veröffentlichten politischen Zitaten von Willy Brandt. Im rechten Bild plaudert der Protokollführer im Deutschen Bundestag, Enrico Brissa, aus seinem kleinen Handbuch des weltläufigen Benehmens.
Und immer wenn in der Ascherslebener Neo-Rauch-Stiftung eine neue Ausstellung statt findet, sind wir natürlich vor Ort. Dieses Mal wurden Bilder von Neo Rauch und seinem Lehrer Arno Rink gezeigt.

 

 

Zum Schluss noch mal Tiere. Links ruhen sich Dieter und zwei "Osterschafe" von einer Wanderung am Störmthaler See aus, rechts sind Schlittenhunde am Grabschützer See unterwegs und der Esel begegnete uns auf einem Bauernhof bei Otterwisch.

 

 

 

Als wir den Esel sahen, hatten wir das Gefühl, dass er genau das denkt, was Otto Reutter
in seinem Spruch ausdrückte (Analogien zu Menschen rein zufällig!!!):